Tipps

Natürliche Kosmetikprodukte für Ihre Haare

Sie haben Probleme mit Ihren Haaren? Probieren Sie das aus! Sie sollten wissen, dass Sie die Haare mit den Hausmitteln pflegen können und dabei kein Vermögen für teure Haarspülungen ausgeben. Die Natur gibt uns alles, was wir brauchen, damit unsere Haare stark, dick und gesund werden. Manche Inhaltsstoffe, die benötigt sind, haben Sie in Ihrer Küche, und populäre Kräuter wie Brennnessel oder Schachtelhalm können Sie während eines Spaziergangs sammeln.

Brennnessel

Brennnessel ist reich an Vitamin B2, Pantothensäure, Zink, Silizium und vielen anderen Mineralen, die die Arbeit der Talgdrüsen regulieren. Die Spülungen mit Brennnessel stärken die Haarwurzeln und verleihen den Strähnen einen schönen Glanz.

Bier

Hopfenextrakt, der der Inhaltsstoff dieses Getränkes ist, enthält ätherische Öle, Vitamine der Gruppe B, Gerbstoffe und Flavonoide. Bier wirkt sehr stärkend auf die Haare, reguliert die Talgproduktion, stärkt die Haarzwurzeln und lindert alle Reizungen der Kopfhaut.

Schachtelhalm

Dieses Kraut enthält Silizium, Gerbstoffe und Mineralsalzen, die die Blutgefäße stärken und die Talgproduktion regulieren. Schachtelhalm wirkt entzündungshemmend und reduziert Schuppen. Er bewirkt, dass die Haare weich und geschmeidig sind.

Zitrone

Zitronensaft hemmt die Talgproduktion, reguliert den pH-Wert der Kopfhaut und schützt vor Mikroorganismen. Die Spülungen mit Zitronenextrakt verleihen den Haaren mehr Glanz und Geschmeidigkeit. Ihre Haare können auch ein bisschen heller werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar